Geschichte

Museumspark Orientalis kennt eine lange Geschichte. Errichtet 1911 als ‘De Heilig Land Stichting’ begann das Museum als ein Pilgerpark. Die damaligen Besucher liefen eine Strecke wo unterwegs das Leben Jesu Christus dargestellt wurde. In späteren Jahren wurde es zu ‘Biblisches Freilichmuseum’ umbenannt und wurde die kulturelle Geschichte der biblischen Welt mehr betont. 2007 fand eine neue Umbenennung statt : ‘Museumpark Orientalis’.

Film über die Geschichte der Orientalis.

 


Hier wird die bunte Welt des Judentums Christentums und Islam lebendig

 

@MpOrientalis
We hebben nog een plekje over! Kom je ons team versterken? https://t.co/D4lG5cuyeg
Wij zoeken Assistent Dierenverzorgers die ons tijdens weekenden en (school)vakanties kunnen ondersteunen in de ruim… https://t.co/fWiVyyVLjQ
Persoonlijke verhalen van ons museum en Heilig Landstichting verwerkt in een wandelroute door het park!⁠ Te verkrij… https://t.co/tgjKVZUXzt
Dit weekend sluiten we de Romeinse Zomer feestelijk af met het Romani Festum! Dit vieren we met een bijzondere geva… https://t.co/B8oVRIjA6D