Die restaurierten Statuen von Piet Gerrits

Ausstellung am Innenhof des Hauptgebäudes

 

Die umfangreiche Restaurierungskampagne der 28 Staatsdenkmäler auf dem Gelände der Heilig Land Stichting ist neulich vollendet worden. Die letzten Objekte der Bildhauerkunst von Piet Gerrits befinden sich jetzt (erneut) in einem glänzenden Zustand und können wieder vorgeführt werden.

Piet Gerrits war der erste künstlerische Direktor der Heilig Land Stichting, von 1911 bis zu seinem Tode in 1957. Er hat in dieser Beschaffenheit eine große Menge von Gebäuden und Objekten auf dem Gelände des Museumparks Orientalis so wie im Gedenkpark (Friedhof) der Heilig Land Stichting und um die Pfarrgemeinde  “Die Auferstehung” entworfen. Zum Teile hat er diese auch selbst gestaltet.

Die restaurierten Statuen und Reliefs sind meist religiöse Darstellungen, unter anderem Die Samaritanische Frau und Der Verlorene Sohn. Eine Anzahl von Teilstücken der römischen Soldaten die früher die Wache hielten vor dem Pontius Pilatus Palast sind wieder zusammengefügt und sind fast wieder in vollständige Wärter transformiert worden. Um zu vermeiden dass die Statuen durch Wettereinflüsse wieder herunterkommen werden sie heute in den Galerien am Innenhof des Hauptgebäudes ausgestellt. Die Reliefs mit religiösen Darstellungen befinden sich aber größtenteils im anliegenden Gedenkpark.

 


Hier wird die bunte Welt des Judentums Christentums und Islam lebendig

 

@MpOrientalis
Met Pasen hebben we een bomvol programma! Je kunt paaseieren zoeken, open rondleidingen volgen, workshops doen met… https://t.co/B8ZwBBjjqd
Hoera! Beschuit met muisjes in Orientalis want er zijn dit weekend wel drie kleine lammetjes geboren! Wie weet er l… https://t.co/xXBeSGefoe
Onze nieuwe expositie 'Het ware Paradijs' geeft een andere kijk op het paradijs van Genesis. De expositie hoort bij… https://t.co/wPHOOmgzS4
Het is alweer bijna Pasen! Beide Paasdagen zullen er gratis rondleidingen zijn. Op Tweede Paasdag kunnen kinderen L… https://t.co/vbIR4bqMET